Top News:

07.06.2018: Videobereich neu überarbeitet und gestaltet. Schaut rein!

 

06.06.2018: Diverse neue Bilder: Crotalus durissus culminatus, Königskobra

Grüne Mamba...viele weitere.

 

Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) muss bei Arbeiten sowie Tätigkeiten mit Tieren verwendet werden, welche aufgrund ihrer artspezifischen Eigenschaften, z.B. das versprühen von Gift, Gesundheitsbeeinträchtigungen bei uns hervorrufen können. Die persönliche Schutzausrüstung (PSA) sollte nicht vernachlässigt werden! Für mich beginnt sie beim richtigen Schloss über einen Schlangenhaken bis zur Schutzmaske für das Gesicht. Natürlich braucht es diese nicht für einen harmlosen Gecko, es geht hier um Tiere welche uns Menschen durch Gift oder körperliche Gewalt (Krallen, Zähne, etc.) potenziell gefährlich werden können. Auch das richtige Notfallkonzept und die Notfallbox/ Erste Hilfebox sollte hier mit einbezogen werden. "Schliesslich hat man sie lieber bereit und braucht sie nie, als man sie braucht und nicht bereit hat!" In diesem Sinne, es geht um Ihre persönliche Sicherheit und Gesundheit.

© Michel Lüscher