Top News:

07.06.2018: Videobereich neu überarbeitet und gestaltet. Schaut rein!

 

06.06.2018: Diverse neue Bilder: Crotalus durissus culminatus, Königskobra

Grüne Mamba...viele weitere.

 

Naja haje legionis (Valverde, 1989)

Uräusschlange / Marokkanische Kobra

Grösse: 160 bis 230cm

 

Herkunft: Nur in Marokko.


Temperatur: 25°C bis 32°C Tag / zwischen 20°C bis 24°C 

Luftfeuchtigkeit: ca. 30% bis 60% eher trocken.

 

Lebensraum: Sie lebt in Halbwüsten, Wüsten, Steppen und in Feldern die mit niedrigem Gestrüpp durchsetzt sind. Hier sind genügend Versteckplätze wie verlassene Nagerbauten und Erdlöcher oder Felsspalten vorhanden. Es kann sein das sie über Jahre das selbe Versteck nutzen.

 

Lebensweise: Die Uräusschlange / Marokkanische Kobra ist vorwiegend nachtaktiv, ich sehe meine Tiere aber durchaus tagsüber manchmal . Sie ist relativ scheu und verschwindet bei geringster Störung oder stellt sich auf und stösst mit gespreiztem Schild zu. Eine Schlupfbox / Feuchtbox hat sie auch, diese wird gerne aufgesucht. Sie ist wie die meisten Kobras ein kleiner Allesfresser. Kleinsäuger, andere Schlangen oder Vögel sind nur ein Teil ihrer Speisekarte.  

 

Winterruhe: zwischen 16°C bis 18°C 

Bodengrund: Erde oder Torfersatz - Sandgemisch (2/1)

 

Gift: stark neurotoxisch 

 

Giftzähne: proteroglyph