Top News:

07.06.2018: Videobereich neu überarbeitet und gestaltet. Schaut rein!

 

06.06.2018: Diverse neue Bilder: Crotalus durissus culminatus, Königskobra

Grüne Mamba...viele weitere.

 

Naja siamensis (Laurenti, 1768)

Südthailand Speikobra

Grösse: 120 bis 160cm

 

Herkunft: Süd-Thailand

 

Temperatur: 26°C bis 30°C Tag (lockal bis 32°C) / 24°C bis 27°C Nachts

Luftfeuchtigkeit: Relativ Feucht. Ich spritze noch 2- 3mal die Woche und habe eine Schlupfbox / Feuchtbox im Terrarium.

 

Lebensraum: Sie bevorzugt dschungelartige Gebiete in Wassernähe, ob nun höhergelegen oder nicht, feuchter oder trockener, mal auf dem Boden, auf einem Busch oder einem Baum sitzend, spielt ihr keine grosse Rolle.

 

Lebensweise: Die Südthailand Speikobra ist eigentlich dämmerungsaktiv, ich sehe meine Tiere aber immer wieder auch am Tage. Sie sind nicht besonders scheu, eher neugierig und spreizen den Schild nur wenig. Sie sind dankbare Fresser und nehmen alles was es gibt. Kröten, Frösche, Nager, Eier, andere Schlangen und Echsen. Wie bei den anderen Speikobras, muss auch hier die nötige Schutzausrüstung getragen werden beim Handling.

 

Winterruhe: Ca. Dezember bis Januar (1-2 Monate) bei 17°C bis 20°C


Bodengrund: Torf oder Erde

 

Gift: neurotoxisch sowie leicht hämotoxisch

Das Gift sollte sofort aus den Augen gewaschen/ ausgespühlt werden, sowie von der Haut abgewaschen werden.

 

Giftzähne: proteroglyph